Drei Künstlerehen in Worpswede

Foto: Jost Wischnewski

Otto Modersohn und Paula Modersohn-Becker, Heinrich und Martha Vogeler, Rainer Maria Rilke und Clara Rilke-Westhoff.

1901 war das Jahr ihrer Hochzeiten. Die Künstlerpaare waren eng miteinander befreundet, sie nannten sich „die Familie“. Was wurde aus ihrem Experiment, Kunst und Leben, Liebe und Beruf, Selbstentfaltung und Gemeinsamkeit zu vereinbaren?

Mit Besuch des Barkenhoff und eines weiteren Museums nach Absprache.

Leer

Dauer: 2,5 Stunden
Preise: 135 € zzgl. Museumseintritt
Fremdsprache 155 € zzgl. Museumseintritt
Max. Teilnehmerzahl: 20
Treffpunkt: Tourist-Information Worpswede oder individuell vereinbar

Ihre Gästeführer:
Frauke Echte (deu)
Iris Pott-Sehnke (deu)

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.