Alice Hasselbach

„Es ist ein Wunderland, ein Götterland…“, so schwärmt Paula Modersohn-Becker von Worpswede. Das Künstlerdorf ist für seine einmalige Landschaft, die Natur und den Charme des Ortes berühmt.

Die Künstler aller Generationen feiern mit ihren Werken den weiten Himmel, die Farben, das Licht und die Menschen.

Gern begleite ich seit vielen Jahren Führungen (Anfänger wie Fortgeschrittene) in Sachen Kunst, Literatur, Kultur, Natur und Landschaft. Einführendes, gern auch thematische Schwerpunkte, vermittele ich kompetent, erfahren und auch humorvoll.

Den theoretischen Hintergrund erwarb ich im Rahmen meines Magisterstudiums und einer langjährigen Tätigkeit als Gästeführerin.

Tagesbegleitung, Tagesfahrten, Rahmenprogramme für Konferenzen, Vorträge, Museumsführungen, Spaziergänge gehören zu meinem Angebot.

Sie können mich erreichen unter:

Telefon: 04792 – 2262

Email: alice.hasselbach@worpswede-fuehrung.de

Sprachen: deutsch, englisch

Führungen: 
Worpswede erleben
Spaziergang mit Atelierbesuch
Paula Modersohn-Becker
Heinrich Vogeler
Rilke und Worpswede
Eckig, Rund und Bunt – Architektur in Worpswede
Malweiber – Als die Kunst männlich war
Bernhard Hoetger
Künstlerdorf Worpswede – Tradition und Gegenwart
Der Skulptur auf der Spur
Kunst im Museum 
[anders] führen
Worpsweder Friedhofsgeschichten

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.