100 Jahre Worpsweder Kunsthalle Netzel

7. September 2019 - 13:00

100 Jahre Worpsweder Kunsthalle Netzel

Foto: Kathrin Widhalm

2019 feiert die Worpsweder Kunsthalle ihren 100. Geburtstag. Die Gästeführer gratulieren und laden zu einem besonderen Rundgang mit Besuch der Jubiläumsausstellung ein.
Im Jahr 1919 eröffnet der Buchbinder, Kunstsammler und Kunsthändler Friedrich Netzel in der Findorffstraße das erste Ausstellungshaus im Ort und macht seine Worpsweder Kunstsammlung öffentlich zugänglich. 1925 baut sein Sohn Friedrich ein bescheidenes Wohnhaus mit Galerieraum in der Bergstraße. Über drei Generationen wächst die Sammlung Netzel beständig weiter und bietet heute den umfassendsten Einblick in den facettenreichen Kosmos der Worpsweder Kunst – von den Anfängen bis in die Gegenwart.

Termine: Samstag 06.07.19, mit Besuch der Worpsweder Kunsthalle Samstag, 07.09.2019, mit Besuch des Hauses im Schluh jeweils um 13 h

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: 15 € pro Person inkl. Museumseintritt

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist-Information Worpswede, Bergstraße 13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Das Angebot ist auch für Gruppen individuell buchbar.



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.