Düstergrummeln

Lena Meyer 2013

Worpsweder Gruselkabinettstückchen als vergnüglicher Gang über die dunkle Seite des Berges für Kinder. Düster ist das plattdeutsche Wort für dunkel, Grummeln hat man im Bauch, wenn einem etwas nicht so ganz geheuer ist. Dieses Gefühl kennen alle, die sich an Nachtwanderungen in ihrer Jugend erinnern – und das tun alle gerne mit ein bisschen Gänsehaut oder einem kalten Schauer über den Rücken!

Jan von Moor geht mit einer Kindergruppe über den Weyerberg und erzählt kindgerecht Geschichten von unheimlichen Begebenheiten, zwielichtigen Wesen und untoten Moorleichen.

leer

Startzeit: ab Sonnenuntergang, wird bei Buchung vereinbart.
Dauer: 1,5 Stunden oder 1 Stunde
Preise: 1,5 Stunden: 95 €, 1 Stunde 60 € (Schulklassen ab 26. Schüler zuzüglich 3,00 € pro Person)
Max. Teilnehmerzahl:
Schulklassen: Klassenstärke mit begleitender Lehrkraft
Gesellschaften: max. 15 Kinder mit begleitendem Erwachsenen
Alter: Zwischen 8 und 12 Jahren
Treffpunkt: Tourist-Information Worpswede oder individuell vereinbar

Ihre Gästeführer:
Klaus Meyer (deu, platt)
Hans Hermann Hubert (deu)
Carsten Platz (deu, platt)

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.