Menu
P

Öffentliche Führungen


Diese Führungen finden zu den jeweils angegebenen Terminen für Einzelgäste und Kleingruppen statt.

Wir empfehlen dringend die Anmeldung bei der Tourist-Information Worpswede, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Tel.: 04792 - 935820 oder info@worpswede-touristik.de.
Ohne Anmeldung kann die Teilnahme nicht garantiert werden.

Die Angebote sind auch für Gruppen buchbar!

 


Worpswede erleben

Bakenhoff - Foto Frauke Echte

Foto: Frauke Echte

Spaziergang zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Ortes, mit Museumsbesuch

Am 21. + 22.04.18 wird dabei die Ausstellung „Tage des Kunsthandwerks“ in der Galerie Altes Rathaus besucht. Nähere Infos dazu unter: ► www.tage-des-kunsthandwerks-worpswede.de/

 

Termine: samstags 11.00 Uhr, ganzjährig,
mittwochs, freitags, sonntags 11.00 Uhr von April bis Oktober.

Rosenmontag, Karfreitag, Ostermontag, 1. Mai, Himmelfahrt, 3. Oktober um 11 h
26.12. um 12 h, Silvester um 14 h, Neujahr um 12 h

Dauer: 2 Stunden

Preis: € 11,– inkl. Museumseintritt

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist-Information Worpswede, Bergstraße 13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Das Angebot ist auch für Gruppen individuell buchbar.

 

 


Worpsweder Gruselkabinettstückchen

Personengruppe mit Laternen - Foto Henning Hasselberg

Foto: Henning Hasselberg

Führung mit Schauergeschichten, Sagen, Mythen und Legenden aus Worpswede und dem Teufelsmoor.
Festes Schuhwerk erforderlich!

Termine: Jeden 1. und 3. Samstag im Monat.

Im Juni und Juli finden die "Worpsweder Gruselkabinettstückchen" nicht statt.

Sondertermin: Dienstag, 2.10.2018 um 21 Uhr

Startzeiten: Nov., Dez., Jan., Feb.: 20.00 Uhr; März, April, Sept., Okt.: 21.00 Uhr; Mai und August: 22.00 Uhr;

Dauer: jeweils 2 Stunden

Preis: 10 € p.P.

Treffpunkt: Kiosk am Zentralen Parkplatz in der Bergstraße

Anmeldung: Tourist-Information Worpswede, Bergstraße 13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Das Angebot ist auch für Gruppen individuell buchbar.

 


Zwischen Himmel und Hamme

Kostümführung - Foto Iris Uphoff

Foto: Iris Uphoff

Unseren „Hügel“, den Weyerberg, der heute noch für die Weitsicht der Worpsweder sorgt, verdanken wir einem Riesen. Eine Kaufmannstocher brachte die Kunst und vor allem einen Künstler nach Worpswede. Von einem Lustschloss, das eine Gräfin aus der Linie der Wittelsbacher auf dem Weyerberg bauen wollte, blieb nur die Schloss-Scheune und Ping-Pong und aufgehängte Wäsche im Museum haben selbst in Worpswede nicht zwangsläufig etwas mit einer Kunst-Performance zu tun…..

Diese und noch viel mehr Geschichten und Geschichtchen aus der bewegten Worpsweder Vergangenheit erzählen Ihnen „Meta Plietsch“ oder „Jan von Moor“ während eines vergnüglichen Spaziergangs.

Lernen Sie „unser Weltdorf“, begleitet von Gästeführern in historischer Kleidung, aus einer ganz individuellen Perspektive kennen.

Termine: jeden 2. Samstag im Monat um 13:30 Uhr
Im Juli findet diese Führung nicht statt.

Sondertermin: Mittwoch, 3.10.2018 um 13:30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Preis: 10 € p. P.

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist-Information Worpswede, Bergstraße 13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Das Angebot ist auch für Gruppen individuell buchbar.

 


Flüsterhäuser

Hemberg Apotheke - Foto Antje Vollmer

Foto: Antje Vollmer

Bei einem Streifzug durch das Dorf erfahren Sie die Geschichten hinter den Fassaden. Es ist, als würden Ihnen die Häuser von ihren Erbauern und Bewohnern erzählen.

Anhand historischer Fotos werden Sie entdecken, dass sich manche Häuser fast gar nicht verändert haben – andere dafür umso mehr. So können Sie bei unserer kleinen Zeitreise Worpswede von einer ganz anderen Seite kennen lernen.

Termine: April bis Oktober jeden 4. Samstag im Monat um 10:30 Uhr

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: € 10,-- p. P.

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist-Information Worpswede, Bergstraße 13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Das Angebot ist auch für Gruppen individuell buchbar.

 


Moorwanderung

Moorwanderung - Foto: Kathrin Widhalm

Foto Kathrin Widhalm

Geführte landschaftsökologische und naturgeschichtliche Wanderung.
Festes Schuhwerk ist erforderlich!

Termine: freitags und jeden letzten Samstag im Monat, 15.00 Uhr, April bis Oktober

Dauer: 2 Stunden

Preis: € 11,–

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist-Information Worpswede, Bergstraße 13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Das Angebot ist auch für Gruppen individuell buchbar.


800 Jahre Worpswede (ab 1.1.2018)

Rundgang

Haus im Schluh

Foto: Kathrin Widhalm

Lebendiges Bauerndorf und Künstlerkolonie – beides ist bis heute untrennbar miteinander verbunden. 800 Jahre lässt sich die Geschichte Worpswedes zurückverfolgen. Vom erstmals 1218 erwähnten Bauerndorf mit 8 Höfen entwickelt es sich zum Künstlervillenort. Die Abgeschiedenheit des kleinen Dorfes verwandelt sich zunächst im 18. Jahrhundert zu einem wichtigen Zentrum der Moorlandkultivierung im Teufelsmoor. Zum Ende des 19. Jahrhunderts wird dann das pittoreske Dorf von den ersten Künstlern entdeckt. Anlässlich des Jubiläums können Sie diese ereignisreiche Zeit auf unserem zweistündigen Ortrundgang, der einen Museumsbesuch einschließt, kennenlernen.

Termine: Samstag 17.03., 21.04., 19.05., 16.06., 18.08., 20.10. jeweils um 13 h

Sondertermin anlässlich des Tags des Denkmals ohne Museumsbesuch: Sonntag, 09.09.18 um 13 h

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: 11 € pro Person

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist-Information Worpswede, Bergstraße 13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Das Angebot ist auch für Gruppen individuell buchbar.


800 Jahre Worpswede (Mai bis September 2018)

Radtour

Mühle

Foto: Jost Wischnewski

Die Tour führt rund um den Weyerberg, durch das Dorf und hinein in die Moorlandschaft. Entlang der Wegstrecke liegen unter anderem der idyllische Hammehafen, die Worpsweder Mühle und der Jugendstil-Bahnhof des Künstlers Heinrich Vogeler. Unterwegs berichten wir Ihnen dabei über die Entwicklung von Landschaft und Dorf, über das Leben der Bauern und darüber, wie die Kunst nach Worpswede kam. Zum Abschluss wird gemeinsam ein Museum besucht, um die unterwegs gewonnenen Eindrücke zu vertiefen.

Termine: Samstag, 05.05., 02.06., 04.08., 01.09.2018 jeweils um 13 h

Dauer: ca. 3 Stunden

Preis: 15 € p. P. inkl, Museumseintritt

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist-Information Worpswede, Bergstraße 13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Das Angebot ist auch für Gruppen individuell buchbar


Paula Modersohn Becker in Worpswede

Paula Modersohn Becker Grab

Foto: Noa Marie Widhalm

Spaziergang auf den Spuren der berühmten Malerin, die heute als Wegbereiterin der Moderne gilt und die – unterbrochen von ihren Parisaufenthalten - fast 10 Jahre in Worpswede gelebt hat. Dabei wird u.a. ihre Grabstätte, die Kirche, und ihr ehemaliges Wohnhaus, das Museum am Modersohnhaus, besucht.

Termine: Pfingstmontag 21.05.2018 um 11 h,
Samstag, 15.09. und 29.09.2018 um 13 h

Dauer: ca. 2 Stunden

Preis: 14 € p. P. inkl. Museumsbesuch

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist-Information Worpswede, Bergstraße 13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Das Angebot ist auch für Gruppen individuell buchbar


Heinrich Vogeler in Worpswede

Barkenhoff im Sommer

Foto: Noa Marie Widhalm

Führung durch den Barkenhoff und das Haus im Schluh zu Leben und Werk des Grafikers, Designers und Architekten Heinrich Vogeler (1872 – 1942) mit verbindendem Spaziergang auf idyllischen Wegen.

Anmeldung bei der Tourist-Information Worpswede empfohlen, da Teilnehmerzahl begrenzt. Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Termine: Samstag, 30.06.2018 um 13 h

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Preis: 17 € p. P. inkl, Museumsbesuch

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist-Information Worpswede, Bergstraße 13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Das Angebot ist auch für Gruppen individuell buchbar


Offene Ateliers on Tour 2018

Offene Ateliers

Foto: Daniela Platz

Auch in diesem Jahr öffnen wieder viele Künstler in und um Worpswede vom 06. bis 08. Juli 2018 ihre Ateliers. Lassen Sie sich von den Gästeführern per Fahrrad oder zu Fuß zu den Künstlern begleiten. In den Ateliers werden Sie Gelegenheit haben, sich umzuschauen und Gespräche mit den Künstlern zu führen.

 

 

 

Radtouren

Am Samstag und Sonntag werden vier begleitete Radtouren durch eine Reihe von Ateliers angeboten, die Sie an interessante Orte führen. Über Wege durchs Grüne und ruhige Straßen, leiten Sie fachkundige Gästeführer/innen durch die malerische Landschaft des Künstlerdorfes am Rande des Teufelsmoors.

Termine:

Samstag, 07.07.18:
11 bis 15 Uhr ab Tourist-Information
11 bis 15 Uhr (Tour nach Hüttenbusch) ab Tourist-Information
14 bis 18 Uhr ab Tourist-Information
 

Sonntag, 08.07.18:
11 bis 15 Uhr ab Tourist-Information
14 bis 18 Uhr ab Tourist-Information
14 bis 18 Uhr (Tour nach Teufelsmoor) abTourist-Information

Preis: 12 € p. P.

Spaziergänge

Auch in diesem Jahr stehen die Rundgänge zu einer kleinen Auswahl an Ateliers in Worpswede auf dem Programm. Während des Spaziergangs erfahren Sie Wissenswertes über die Künstlerkolonie gestern und heute.

Termine: Freitag, 06.07., Samstag 07.07., Sonntag, 08.07., jeweils 15 bis 17:30 Uhr

Preis: 10 € p. P.

Eine Anmeldung sowie Fahrräder bei den Radtouren sind erforderlich!

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist-Information Worpswede in der Bergstraße13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Fahrradverleih: Fahrradladen Eyl, Worpswede, Tel.: 04792 2323

Das Angebot ist auch für Gruppen individuell buchbar


Hinweise:

Treffpunkt und Anmeldung: Tourist-Information Worpswede in der Bergstraße13,
Tel.: 04792 935820 oder info@worpswede-touristik.de

Bei Radtouren müssen eigene Fahrräder mitgebracht werden.

Fahrradverleih: Fahrradladen Eyl, Worpswede, Tel.: 04792 2323

 


Natur - Kunst - Lebensort Neu!

Einzelne Lesungen, Vorträge, Sonderführungen und Waldspaziergänge in unregelmäßigen Abständen zu unterschiedlichen Themen rund um Worpswede und das Teufelsmoor. Termine und Informationen finden Sie auf unter ► Aktuelles, auf Facebook und in der Tagespresse

 


Download des Gästeführer-Flyers 2017 (pdf, 600 kB)

2017

 

 

Nach oben