Der Riese Hüklüt

Foto: Noa Marie Widhalm

… und andere Geschichten über den Weyerberg.

Wir wandern über den Berg, der Worpswede seinen Namen gab, und erforschen ihn dabei.

Warum steht ein Berg mitten im flachen Moor? Was ist die Wasserkuppe? Wieso liegt der Fußballplatz so tief? Warum steht der Barkenhoff in Ostendorf und wusstet Ihr schon, dass im Niedersachsenstein mal jemand gewohnt hat?

Diese und viele andere Fragen werden unterwegs beantwortet.

Leer

Dauer: 2 Stunden
Preise: 95 € (bei Schulklassen ab 26. Kind zuzüglich 3 € pro Person)
Fremdsprache: 110 €
Max. Teilnehmerzahl: 20 Kinder (Schulklassen auf Anfrage)
Treffpunkt: Tourist-Information Worpswede oder individuell vereinbar

Ihre Gästeführer:
Cornelia Hagenah (deu, ital, franz, engl)
Kathrin Widhalm (deu, engl)

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.