Spaziergang mit Atelierbesuch

Foto: Kathrin Widhalm

Entdeckungstour abseits der gewohnten Wege zu versteckt gelegenen Künstlerhäusern und dem weiten Blick vom Weyerberg. Worpswede hat zu jeder Jahreszeit seine besonderen Reize. Das Dorf der Maler und Dichter, der Musiker, Kunsthandwerker und Individualisten hat viele Gesichter.

Ob nebelverhangen, mit Schneegestöber oder bei strahlend blauem Himmel: bei einem Spaziergang durch den Ort entdecken wir die versteckten Winkel mit Künstlerhäusern, verwunschenen Gärten und dem besonderen Blick in die Hammeniederung. Während des Rundgangs wird ein Künstler oder Kunsthandwerker besucht.

Festes Schuhwerk wird empfohlen.

leer

Dauer: 2 Stunden
Preise: 95 € zzgl. Ateliereintritt
Fremdsprache: 110 € zzgl. Ateliereintritt
Max. Teilnehmerzahl: 16
Treffpunkt: Tourist-Information Worpswede oder individuell vereinbar

Ihre Gästeführer:
Hartmut Balke (deu, engl)
Kirsten Egger (deu)
Ingrid Gaßmann (deu)
Cornelia Hagenah (deu, engl, ital, frz)
Julia Harjes (deu, engl, ital, frz)
Alice Hasselbach (deu, engl)
Donata Holz (deu)
Daniela Platz (deu)
Iris Pott-Sehnke (deu)
Kathrin Widhalm (deu, engl)

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.