Heinrich Vogeler – Vortrag mit Lichtbildern

Der Werftarbeiter 1928, Heinrich Vogeler, © Foto: Museumsverbund Worpswede

Der Vortrag vermittelt Heinrich Vogelers künstlerische Entwicklung vom Jugenstil zur politischen Agitationskunst. Sein Werdegang vom jugendlichen Träumer einer schöneren Welt zum enthusiastischen Agitator für eine bedingungslose, gerechte und friedvolle Welt bietet in unserer Zeit reichen Stoff für Diskussionen und die Entwicklung neuer Utopien.

Leer

Dauer: 1,5 Stunden
Preis: 180 €
Max. Teilnehmerzahl: nach Absprache
Treffpunkt: individuell vereinbar

Ihre Gästeführer:
Daniela Platz (deu)
Donata Holz (deu)

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.