Daniela Platz

Sie sind das erste Mal in Worpswede? Dann lassen Sie uns gemeinsam den Ort mit seinen Künstlerhäusern und Museen, die in eine weiträumige Landschaft eingebettet sind, entdecken. Mit einem Lichtbildervortrag zur Einführung in die Kunstgeschichte oder einem ausgedehnten Spaziergang mit Besuch eines Museums bekommen Sie einen ersten Überblick über die die Vielseitigkeit des Ortes.

Sie kennen Worpswede schon? Vielleicht kann ich Ihnen aus meinem reichen Fundus etwas Insiderwissen vermitteln. Als Urenkelin von Martha und Heinrich Vogeler habe ich mich intensiv mit den Biografien der Urgroßeltern und ihrer Künstlerfreunde beschäftigt und erzähle gerne aus ihrem Leben. Mit verschiedenen Lesungen, Vorträgen, Orts- und Kunstführungen in Worpswede, Fischerhude und Bremen, Führungen ins Teufelsmoor und Atelierbesuchen kann ich Ihnen auch gerne ein mehrtägiges Programm zusammenstellen.

Seit 2014 bin ich selbständige Kulturwissenschaftlerin, Kunstvermittlerin und Kulturjournalistin. Davor war ich lange Zeit im Haus im Schluh als Geschäftsführerin des Museums und der Gästepension tätig.

Wenn Sie eine Unterkunft für einen kreativen Aufenthalt in Worpswede suchen, melden Sie sich gerne bei uns. In unserem Atelierhaus Tannenweg bieten mein Mann Jost Wischnewski und ich drei kleine Gästeateliers an. http://www.worpswede-fineart.de/ferienwohnungen

Sie können mich erreichen unter:

Telefon: 0174 2166320

Email: daniela.platz@worpswede-fuehrung.de

Website: www.worpswede-fineart.de

Sprachen: deutsch

Führungen:
Worpswede erleben
Spaziergang mit Atelierbesuch
Paula Modersohn-Becker 
Heinrich Vogeler
Bernhard Hoetger
Rilke und Worpswede
Eckig, Rund und Bunt
Malweiber – Als die Kunst männlich war
Aus dem Leben meiner Urgroßeltern – Martha und Heinrich Vogeler
Literatur in Worpswede
Künstlerdorf Worpswede – Tradition und Gegenwart
Der Skulptur auf der Spur
Kunst im Museum
[anders] führen
Fischerhude erleben

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.