Worpswede für die ganze Familie

Henning Hasselberg 2015

Ein abwechslungsreicher Spaziergang durch Worpswede für Groß und Klein, auf dem viele Fragen beantwortet werden.

Wie hat man vor hundert Jahren hier gelebt? Warum heißt das Moor Teufelsmoor? Warum kamen die Maler nach Worpswede? Wer war Paula Modersohn-Becker? Warum sitzt ein Buddha mitten im Ort? Diese und viele andere Fragen sollen unterwegs beantwortet werden.

Auf Wunsch runden wir den Spaziergang mit einem Besuch im Museum ab.

leer

Dauer: 1,5 Stunden (mit Museumsbesuch 2 Stunden)
Preise: 85 € (mit Museumsbesuch 95 €),
ab 01.01.2020: 1,5 Stunden 95 €
Fremdsprache: 100 € (mit Museumsbesuch 110 €),
ab 01.01.2020: 110 €,
bei Museumsbesuch zzgl. Eintritt
Max. Teilnehmerzahl: 20
Treffpunkt: Tourist-Information Worpsweder oder individuell vereinbar

Ihre Gästeführer:
Hartmut Balke (deu, engl)
Kirsten Egger (deu)
Ingrid Gaßmann (deu)
Cornelia Hagenah (deu, engl, franz, ital))
Kathrin Widhalm (deu, engl)

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.