Gitta Rehage

Seit meinem ersten Besuch 1975 war  Worpswede für mich der „Sehnsuchtsort“ schlechthin. Einem glücklichen Zufall haben mein Mann und ich es zu verdanken, dass wir 1982 den Traum vom Leben im Künstlerdorf verwirklichen konnten.

Durch meine langjährige Tätigkeit in der (kulturellen) Erwachsenenbildung wurde ich selbst zur „gelernten“ Worpswederin und habe mich intensiv mit Leben und Werk der Künstler und der Geschichte der Künstlerkolonie beschäftigt.

Lassen Sie sich von meiner anhaltenden Begeisterung für diesen Ort anstecken.

 Ich freue mich auf Sie.

Sie können mich erreichen unter:

Telefon: 04792 4844

Email: gitta.rehage@worpswede-fuehrung.de

Sprachen: deutsch

Führungen:
Worpswede erleben

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.